Die Band

Sieben gar ulkige Chemnitzer Gesellen


Der Brummbomml

 

 

Name: Martin "Bommel"

 

Baujahr: 1986

 

Instrumente: Bassgitarre

 

Musikalischer Werdegang: • Musikalischer Einstieg im zarten Alter von acht Jahren mit der Mundharmonika an der Musikschule und später sieben Jahre Akkordeon

• Nach einigen ausgesetzten Jahren dann mit 23 der Einstieg am Bass

• Von Punk, Ska und Rock beeinflusst, durchlebte ich ab da zahlreiche Projekte und experimentierte auch mit Gitarre, Ukulele und Schlagzeug

• Die Jahre darauf befasste ich mich mit weiteren Richtungen, wie Death-Metal, Deutsch-Rock und Mittelalter-Rock

• Seit September 2016 bringe ich mich in der Band KirK ein und unterstütze dabei das Schlagzeug mit dem wunderbaren Brummeln

 

Zitat: Am Ende zählt immer der Song. Wichtig dabei ist, nicht nur seinen eigenen Kopf durchzusetzen, sondern zusammen mit lustigen und innovativen Musikern den Song perfekt zu machen.

 

Der Saitenschneider

 

Name: Max "Werndalf der Grüne"

 

Baujahr: 1996

 

Instrumente: Leadgitarre

 

Musikalischer Werdegang: • Lautstarke Rammstein-Musik im Auto meines Stiefvaters ließ mich bereits im Alter von sechs Jahren meine Liebe zu harter Gitarrenmusik entdecken

• Sieben Jahre später begann die eigentliche musikalische Odyssee, als ich im Haus meiner Großmutter eine alte Gitarre fand

• Mit 15 machte ich in der Gruppe "Hellvean" erste Band-Erfahrungen, bediente da allerdings fürs Erste den Bass

• Drei Jahre später folgte ein kleines Punk-Rock-Projekt mit dem Namen "Restanhaftung", welches sich jedoch aufgrund meines Umzugs nach Chemnitz nach einem halben Jahr schon wieder auflöste

• 2017 traf ich dann auf KirK, wo ich seitdem gemeinsam mit dem Rest der Jungs versuche, zur besten Band dieser Galaxis zu werden

 

 Zitat: Maybe I would fight for justice, if it did exist.

Der Dudeldude

 

Name: Eddie "Scott"

 

Baujahr: 1999

 

Instrumente: Dudelsack, Flöte

 

Zitat: Ich bin der kleinste Dudelsackspieler der Welt.

Der Klampfenkobold

 

Name: Henry "Minor"

 

Baujahr: 1985 in Karl-Marx-Stadt

 

Instrumente: Rhythmusgitarre, Ukulele, Banjo, Gesang

 

Musikalischer Werdegang: • Hatte als Heranwachsender nicht viel Interesse an Musik, erst während der Lehrausbildung entdeckte ich meine Vorliebe für´s Musizieren und begann damit, mir selbst verschiedene Instrumente beizubringen

• Nach der Lehrzeit Eintritt in eine Oldschool-Punk-Band als Schlagzeuger und erste Bühnenerfahrungen

• Später ein Wechsel zu einer Polka-Punk-Band als Bassist und Backgroundsänger

• 2017 trat ich dann als Rhythmusgitarrist und Backgroundsänger in die Folk-Punk-Band KirK ein

• Parallel dazu schreibe ich viele eigene Songs und performe diese mit der Gitarre

 

Zitat: Musik ist die Sprache der Seele, die jedes Lebewesen versteht.

Der Trödeltrommler

 

Name: Tom "Pulle"

 

Baujahr: 1997

 

Instrumente: Schlagzeug

 

Musikalischer Werdegang: • Ich konnte noch nicht richtig laufen, da malträtierte ich mit Kochlöffel und Topf die Trommelfelle meiner Eltern

• 2004 entdeckte mich „Onkel Fritz“, Sänger und Gitarrist der Chemnitzer Band „Bumerang“, beim Luftschlagzeug spielen und setzte mich spontan an sein Schlagzeug - ein neues Hobby ward geboren.

• 2005 - 2007 spielte ich in diversen Schülerbands und sammelte erste Bühnenerfahrungen

• 2007 - 2011 spielte ich hauptsächlich in der dreiköpfigen Chemnitzer Punk-Band „Vorzeigeobjekt“ und einem Nebenprojekt

• 2011 - 2016 hatte ich hier und da kurze Projekte mit Musikern von Rock bis Metal und nahm ein Jahr lang Notenunterricht

• Seit Sommer 2016 bin ich mit KirK unterwegs

 

Zitat: „Und immer daran denken... Ich bin NIE zu schnell ! [...] die anderen sind zu langsam !“

Der Fiedlfaxe

 

Name: Andreas "Schwupsi"

 

Baujahr: 1984 in Karl-Marx-Stadt

 

Instrumente: Violine

 

Musikalischer Werdegang: • Als Kind Geigenunterricht und später Klavierunterricht an der Musikschule

• Mehrere Jahre Mitglied in einem Jugendsinfonieorchester

• 2002 - 2005 Mitwirkung als musikalischer Kleindarsteller beim ARD

• Nach vielen ausgesetzten Jahren: 2017 das Zusammentreffen und anschließender Zusammenschluss mit der Band KirK

 

Die Bläägbacke

 

Name: Michael "Fitz"

 

Baujahr: 1983 in Karl-Marx-Stadt

 

Instrumente: Gesang, Tambourin

 

Zitat: Ohne Musik kann ich nicht leben und wohne angeblich im Proberaum.